Gehäkelte Kokomoras | Kokosnuss-Piraten aus Vaiana

Nachdem ich im Juni den Hahn HeiHei aus Vaiana gehäkelt und verbloggt habe, kann ich euch jetzt auch endlich meine Kokomoras zeigen und melde mich damit nach längerer Blog-Pause zurück 🙂Schon während ich HeiHei häkelte, war ich von alle den Bildern der kleinen Kokosnuss-Piraten ganz begeistert. Den Film habe ich aber leider immer noch nicht gesehen 🙁

Spaß an schlechter Laune

Dieses Häkelprojekt habe ich schon kurz nach dem HeiHei-Blogpost begonnen und eine Weile herumprobiert. Vor allem für die Form der Kokosnüsse und die Kopfbedeckungen brauchte ich mehrere Anläufe. Die Kugelfisch-“Mütze” war besonders heikel. Dafür mag ich sie jetzt umso mehr.

Was mir noch viel mehr gefällt und beim Häkeln besonders Spaß gemacht hat: Die grimmigen, etwas schlecht gelaunten und manchmal sogar bösen Gesichter der Kokomoras. Bei all der Niedlichkeit, die die meisten Amigurumi-Projekte so an sich haben, war das eine tolle Abwechslung.

kokomora häkeln amigurumi abgemascht

Häkeln und Kichern

Bei Projekten wie den Kokomoras passiert es mir auch öfter mal, dass ich mich schon beim Häkeln unglaublich auf das Resultat freue. Manchmal “muss” ich dann kleine Pausen einlegen und erstmal ein bisschen mein bisheriges Werk bestaunen. Albern, oder? Kennt ihr sowas vom Häkeln, Stricken oder anderen DIY-Projekten?

kakamora moana amigurumi

“Disziplin” beim Häkeln und Bloggen

Trotz all der Begeisterung beim Häkeln und der Vorfreude auf das Endergebnis kommt es aber auch sehr oft vor, dass ich ein fast fertiges Projekt erstmal beiseitelege. Entweder weil mich berufliches oder Alltagspflichten vom Häkeln abhalten oder weil ich schon ein neues Häkelprojekt anfange bevor das “alte” beendet ist.

So ging es mir mit den Kokomoras leider auch. Seit Mitte/Ende August lagen sie ohne Arme und Beine in der Garnschublade und nur Schritt für Schritt kamen die restlichen Teile dazu. Bis die fertigen Einzelteile dann angenäht waren, vergingen nochmal ein paar Wochen 🙁 Aber so ist das eben manchmal.

Ich versuche in Zukunft etwas mehr Regelmäßigkeit in meine Projekte und damit auch in die Blogposts zu bringen. Aber ehrlich gesagt, lassen sich Kreativität und Lust am Selbermachen ja auch nicht immer planen oder erzwingen.

vaiana kokosnuss pirat häkeln amigurumi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

0   49
0   88
0   40
0   73
2   49